Menu

Bedienungsanleitung

Das Hit Air Original – Bewährt und sicher


Schritt 1

Schrauben Sie die verbrauchte Gaskartusche heraus, drehen Sie gegen den Uhrzeigersinn.

Schritt 2

Um alle Restluft aus dem Luftkissen zu entfernen, breiten Sie die Weste mit der Vorderseite nach unten auf einer flachen, glatten Unterlage aus. Pressen Sie mit den Händen gegen alle Kissen, bis das Gas komplett entwichen ist. Falten oder rollen Sie die Weste nicht, da es dadurch zu Beschädigungen kommen könnte.


Schritt 3

Schieben Sie den “Einstellungsbolzen” (mitgelieferte Inbusschraube) in das Loch am Boden der “Einsteckvorrichtung” und fixieren Sie diesen mit der Hand.

Schritt 4

Ziehen Sie ihn dann mit dem Inbusschlüssel (im Lieferumfang enthalten) noch fester. Fahren Sie damit langsam so lange fort, bis das Loch für den Einsteckstutzen mit dem Ring (Ende des Spiralkabels) im Aluminiumzylinder in der Mitte des Loches der Einsteckvorrichtung platziert werden kann.


Schritt 5

Stecken Sie den “Einsteckstuzen” tief in das Loch der Einsteckvorrichtung. Pressen Sie den Einsteckstutzen mit den Fingernägeln komplett in das Loch. Passt er nicht, so justieren Sie mit dem Inbusschlüßel die Lage der Einsteckvorrichtung.

Schritt 6

Ziehen Sie das Spiralkabel nach unten und schieben Sie dann die rote Schiebeabdeckung nach unten über das Loch. Wenn diese durch den Ring blockiert wird und nicht nach unten geschoben werden kann justieren Sie so lange, bis sie über das Loch passt.


Schritt 7

Nachdem die rote Schiebeabdeckung ganz nach unten geschoben ist lösen und entfernen Sie den Einstellungsbolzen. ACHTUNG: Der Einstellungsbolzen muss auf jeden Fall entfernt werden, da die Weste sonst nicht aktiviert werden kann.

Schritt 8

Schieben Sie die rote Schiebeabdeckung wieder ganz nach oben, um die Weste weiter zu verwenden.


Schritt 9

Schrauben Sie eine neue Gaskartusche gerade und fest in das Unterteil, bis Sie nicht mehr weiterdrehen können. Bitte achten Sie darauf, dass die Kartusche gerade eingeschraubt wird.